Einreichungen von Sirupen und Marmeladen

Prämierungen
Datum: Mittwoch, 5. September 2018 09:00 - Donnerstag, 6. September 2018 12:00

Beste Sirupe und Marmeladen aus Niederösterreich

Sirup- und Marmeladenprämierung beim Pielachtaler Dirndlkirtag

Ober-Grafendorf, 14. August 2018 - Die PielachtalerInnen stellen hervorragende Sirupe her und verwandeln nicht nur die Dirndlfrüchte, sondern auch andere seltene Obstsorten zu genussvollen Marmeladen und Fruchtaufstrichen. Aus diesem Anlass findet im Rahmen des diesjährigen Pielachtaler Dirndlkirtags in Ober-Grafendorf zum zweiten Mal eine Sirup- und Marmeladenprämierung statt.

„Diese Prämierung der Sirupe und Marmeladen, die abwechselnd mit der Edelbrandprämierung im Pielachtal durchgeführt wird, ist ein wichtiger Beitrag zur Qualitätssicherung- und Steigerung von Produkten. Dabei werden die allerbesten Produzentinnen und Produzenten aus ganz Niederösterreich vor den Vorhang geholt.“ erklärt Bgm. Ing. Kurt Wittmann, Obmann der Kleinregion Pielachtal. Mit der Pielachtaler Sirup- und Marmeladenprämierung haben sich die Veranstalter zum Ziel gesetzt, den ProduzentInnen - auch kleiner Betriebe - eine Plattform zur Präsentation ihrer hochwertigen Produkte zu bieten. Der Bogen, der einzureichenden Produkte, spannt sich von der reinsortigen Dirndlmarmelade oder dem Dirndlsirup aus dem Pielachtal bis hin zu Mehrfruchtmarmeladen und lokalen Sirupen aus ganz Niederösterreich.

Als Organisator der Pielachtaler Sirup- und Marmeladenverkostung und -prämierung fungieren in bewährter Weise die Pielachtaler Dirndl-Edelbrand-Dörrobstgemeinschaft mit Obfrau Elfriede König. Tatkräftig unterstützt wird der Verein dabei vom Regionalbüro Pielachtal, Geschäftsstelle der Regionalplanungsgemeinschaft Pielachtal. „Es freut mich, wenn wir viele Einreichungen entgegennehmen können. Damit möchten wir die Vielfalt und Qualität der Sirup- und Marmeladenproduktion im Pielachtal und darüber hinaus der Öffentlichkeit bekannt machen.“ erklärt Elfriede König.

Einreichfrist

Die Einreichungen von Sirupen und Marmeladen werden am 5. und 6. September jeweils von 09:00 – 12:00 Uhr am Gemeindeamt Kirchberg an der Pielach entgegengenommen.

Verkostung und Prämierung

Die Verkostung der Marmeladen und Sirupe findet durch Experten und Expertinnen der Landwirtschaftskammer im September statt. Die GewinnerInnen werden rechtzeitig vor der Prämierung benachrichtigt. Die goldenen und somit besten Marmeladen und Sirupe werden beim 13. Pielachtaler Dirndlkirtag am 30. September 2018 im Rahmen des Frühschoppens um 10:30 Uhr auf der Hauptbühne in Ober-Grafendorf prämiert.

Rückfragehinweis:
Melanie Scholze-Simmel

Kleinregionsmanagerin
Regionalplanungsgemeinschaft Pielachtal | Schloßstraße 1 | A-3204 Kirchberg an der Pielach
T 02722 7309 25 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bild1: VeranstalterInnen und RepräsentatInnen der Sirup- und Marmeladenprämierung im Pielachtal
©Melanie Scholze-Simmel

Bgm. Ing. Kurt Wittmann (Obmann Regionalplanungsgemeinschaft Pielachtal), Dirndlkönigin Melanie II., Vize-Bgm. Andreas Kotmiller aus Ober-Grafendorf, Ök. Rätin Elfriede König (Obfrau Dirndl-Edelbrand-Dörrobstgemeinschaft),

Bild2: Manuel Eichinger und Julia Wietter aus Ober-Grafendorf beim Verkosten der Dirndlmarmelade
©Mostviertel Tourismus /schwarz-koenig.at

 

 

Alle Daten


  • Von Mittwoch, 5. September 2018 09:00 bis Donnerstag, 6. September 2018 12:00

Powered by iCagenda

Anmeldung zum Newsletter

Am 25. Mai 2018 ist die EU-weite Datenschutz-Grundverordnung in Kraft getreten.
Informationen zum Umgang mit personenbezogenen Daten wie beispielsweise Cookies finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.